Basics

Frauen schön saufen

Hast du schon einmal eine Frau aus der Disco mit heim genommen, die dir absolut heiß vor kam und am nächsten Morgen warst du extrem schockiert was - oder wer - dich da geritten hat?

Vermutlich hast du die Schuld dem Alkohol zugeschrieben. Doch eigentlich ist beim “schönsaufen” gar nicht das Saufen ausschlaggebend.

Der Übeltäter nennt sich Closing Time Effekt.

Der Closing Time Effekt

Stell dir vor du bist beim Running Sushi. Du hast wahnsinnigen Hunger aber es kommen ständig nur Dinge aus der Küche, die du nicht sonderlich gerne isst. Du wartest und wartest, bis irgendwann etwas kommt, das dir schmeckt. Je größer dein Hunger wird, desto eher würdest du auch Dinge essen, die du nicht so gerne magst. Du setzt also deine Anforderungen an das Essen herab und würdest irgendwann auch Dinge essen, die du satt nie anrühren würdest.

Wenn du jetzt auch noch weißt, dass du in fünf Minuten den Laden verlassen musst, dann nimmst du irgendwann alles.

Genauso ist es beim Closing Time Effekt – zu Deutsch auch Torschlusspanik genannt.

Je länger der Abend ist, desto weiter sinken deine Ansprüche gegenüber den Damen. Im Endeffekt möchtest du ja wenigstens irgendeine mit nach hause nehmen. Wenn du schon nicht die schönste bekommen kannst, dann vielleicht die zweitschönste, drittschönste, viertschönste…! Bevor du ganz leer ausgehst, setzt du deine Ansprüche im Laufe des Abends immer weiter herab. Am Ende endest du dann womöglich mit einer Begleitung, die du normalerweise nicht so anziehend fändest.

Wichtig beim Closing Time Effekt ist, dass das “Angebot” zeitlich begrenzt ist. Dass Menschen unter Zeitdruck nicht immer die klügsten Entscheidungen treffen, weiß jeder der schon einmal einen Spontankauf am Black Friday getätigt hat, über den er später nur den Kopf schütteln konnte.

Closing Time und Frauen

Frauen neigen zwar auch zu Spontankäufen, bei ihnen tritt der Closing Time Effekt allerding nicht auf- zumindes nicht beim abendlichen weggehen. Für Frauen beinhaltet Sex ja immer die Komponente des “geschwängert werden und verhungerns”. → Was Frauen wollen.

Außerdem sind die meisten Frauen auch einfach irgendwann nur noch genervt, wenn sie dauern von komischen Typen angegraben werden. Die Typen werden zudem auch noch immer aufdringlicher und  betrunkener.  Daher ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie sich kurz vor Ende des Abends aufreißen lassen deutlich geringer als zu Beginn.

Den Closing Time Effekt nutzen

Für dich bedeutet das, wenn du in der Disco eine Frau kennenlernen möchtest für ein kurzfristiges Tätatät, dass du folgendes beachten solltest:

  1. Versuche schon früh am Abend eine Dame kennenzulernen. Dann wird sie noch einfacher anzusprechen sein und du kannst sie noch klaren Kopfes beurteilen.
  2. Betrink dich nicht bis zum Knockout. Betrunkene Männer sind nicht sexy – auch wenn sie sich selbst so vorkommen. Trink dir ein bisschen Mut an, wenn es sein muss, aber versuche weniger Betrunken zu sein, als der rest des Clubs. Zwischen den ganzen betrunkenen Gestalten, wirst du nüchtern auch als mittelmäßiger  Typ positiv auffallen. Dann hast du auch später auch noch Chancen Frauen anzusprechen anstatt sie vollzulallen und du bekommst bei Erfolg auch im Bett einen hoch.
  3. Probiere doch mal die Rolle des Beschützers. Wenn du merkst, dass viele Typen eine Frau angraben, biete ihr an, dich zu dir zu stellen,damit sie mal ein bisschen Ruhe hat. Dabei ist es wichtig, dass du sie nicht angräbst und nicht interessiert wirkst. Normalerweise ist das ein guter Start für ein Gespräch. Gerade wenn du eher ein wenig gesprächiger Typ mit Format Kleiderschrank bist, könnte das deine Taktik werden, um Frauen kennenzulernen. → Was Frauen wollen

Mit den Folgen klarkommen

Wenn du doch mal mit einer endest, die dir eher weniger gefällt, dann beachte vier Dinge.

  • Erstens ist sie kein Sextoy sondern ein fühlendes Wesen und verdient deinen Respekt. Behandle sie daher wie ein Gentleman.
  • Zweitens war sie vermutlich betrunken und auf der Suche nach einem Ons, wenn sie bei dir gelandet ist. Daher bist auch du vermutlich nicht ihr absoluter Traummann. Bilde dir also nichts darauf ein. 
  • Drittens ist sie gerade unausgeschlafen, und ungeschminkt. Jede Frau sieht dann aus wie ein Waschbär auf Crack. Sein nicht so hart mit deinem Urteil.
  • Und zu guter letzt: Menschen werden schöner je länger man sie kennt, also vielleicht wird sie doch noch irgendwann eine Meerjungfrau. Du musst ja jetzt keine Beziehung mit ihr anfangen, aber geh im Netten auseinander. Wer weiß wann man sich wieder mal trifft. → Der Meerjungfrauen Effekt

Über den Author

Mrs. Lovehacks

Kommentar hinzufügen

Gebe hier dein Kommentar ein.

LoveHacks bei Facebook